top of page

Grundsteuerreform 2022

Aktualisiert: 26. Apr. 2023



Haben auch Sie bereits ein Schreiben vom Ihrem Finanzamt erhalten und wissen nicht genau was zu tun ist?


Grundsteuerreform 2022


Aktuell senden die Finanzämter an alle Besitzer von Eigentum Fragebögen aus, mit der Aufforderung diesen bis zum 31. Oktober 2022 an das Finanzamt zu übermitteln. Hintergrund ist der, dass die Bewertung von Grundstücken vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig erklärt wurde. Dies hat zu Folge dass alle Grundstücke neu bewertet werden müssen. In Baden-Württemberg gilt das modifizierte Bodenwertmodell. Die Berechnung ist jedoch einfacher als der Begriff vermuten lässt. Sie benötigen lediglich die Grundstücksfläche (entnehmen Sie diesem aus Ihrem Kaufvertrag) und dem Bodenrichtwert BORIS-BW - Bodenrichtwertinformationssystem Baden-Württemberg (gutachterausschuesse-bw.de

Bei Grundstücken in anderen Bundesländer muss geprüft werden welches Verfahren angewandt wird. Hierfür gibt es eine Informationsseite für alle Bundesländer: Grundsteuerreform | Offizielle Seite der Länder - GrundsteuerReform

Die Erklärung kann kostenfrei über das Portal ELSTER mit vorheriger Registrierung elektronisch übermittelt werden. Sollten Sie Unterstützung bei Abgabe der Erklärung benötigen, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page